Logo Morello Header

SERIE FGRi

scarica brochure definitivo
FGRi100-CM-V
FGRi110-CB-V
FGRi110-CM
FGRi110-STD
FGRi150-CB
1 2 3 4 5
 
weitere informationen 02
ZERTIFIZIERUNGEN cert CE s cert gas fired s cert nsv s cert eac s
    • Die FGRI Öfen haben einen Hybridbetrieb mit Holz und Gas; sie können nur mit Holz oder nur mit Gas oder in Kombiweise: Gas + Holz gleichzeitig verwendet werden.
    • Der FGRI Gas-Ofen erzeugt von 200° C Selbstverbrennung des Holzes und das vermindert viel die Emissionen von Partikelbestandteilen in Atmosphäre.
    • Die Öfen der Serie FGRI sind mit zwei unabhängigen Brennern ausgestattet: ein Brenner für die Heizung der Kuppel und ein Brenner für die Heizung der Kochfeldes. Das Feld ist drehend. Danke der hohen thermischen Stabilität und der unabhängigen Heizung der Sohle können sie immer auch bei wiederholtem Kochen in kurzer Zeit ohne die Sohlenkühlung perfekt kochen.
    • Die FGRI Öfen gehören der Familie der Dreh-Öfen, wo die Sohle, die gemäß variabler Geschwindigkeit und variabler Richtung motorisiert wird, verleiht Gleichmäßigkeit und vermindert die Kochzeiten.
    • Die Kochkammer mit elliptischer Form vermindert die Tiefe und erleichtert die Operativität mit gleicher Nutzfläche im Vergleich zu den Öfen mit rundem Untergestell.
    • Die Gasbrenner in Kochkammer, auf kleiner Flamme, hinter dem Holzfeuer, reproduzieren - soweit möglich - Aspekt und Backmerkmale des Holzfeuers
    • Die Zonen von Holzverbrennung und Gasbrenner sind von Metallfeuerböcken getrennt
    • Die Aschensammlungsschublade erleichtert die Reinigung und verbessert die Holzverbrennung und die Hygienebackbedingungen.
    • Die Brenner für die Heizung der Drehsohle verleihen der Grundfläche des Ofens thermische Stabilität, um das Kochprozess zu beschleunigen und Gleichmäßigkeit zu gestalten.
    • Eine große feuerfeste Masse und die Isolierung werden entworfen, um die Leistung zu steigern und die Betriebskosten und Wärmeverluste zu verringern.
    • Doppelablauf: manueller Ablauf – der Operator wählt die Höchsttemperatur und stellt die Gasflammenintensität auf manueller Weise durch Flammenmodulator ein; automatischer Ablauf (nur in der Touch Screen Version): dank dem Kontrollsystem reguliert man die Flamme beim Reduzieren und beim Erhöhen der Intensität gemäß der eingestellten Temperatur, beim Sparen des Verbrauchs und bei der Vereinfachung der Verwendung.
    • Die Serie FGRi ist in 4 Größen (100,110, 130, 150) lieferbar.
    • 3 verschiedene Vorbereitungen: Standard, Kuppel, Vulkan
    • Die Standardvorbereitung kann in rostfreiem Stahl oder in lackiertem Metall durchgeführt werden.
    • Die Kuppel- und Vulkanvorbereitungen werden mit einer zusätzlichen isolierenden Schale in Ziegelmaterial, die die Isolierung des Ofens weiter optimiert, gebaut.
    • Die Kuppel- oder Vulkanvorbereitung kann mit gefärbtem atmungsaktivem Putz (Coccio Pesto), Mosaik aus Natursteinen oder mit der vom Kunden gelieferten Keramik endbearbeitet werden.
    • Das Analogkontrollsystem mit thermostatischer Temperaturkontrolle auf Anfrage verfügbar.
    • Gestaltungen mit besonderen Kochfeldern Typ “Sorrentino” sind verfügbar auf Anfrage, um Brot oder „neapolitanische Pizza“ zu backen.
    • Auf Anfrage, Verfügbarkeit auf Standard- und Kuppelversionen, Größen 100, 110, von rustikalem Stirnbogen in falschen Sichtziegeln.
    • Weite Garnitur von Farbenkombinationen der Natursteine in den Mosaik-Versionen.
    • Die FGRI Öfen sind mit atmosphärischen Strahlungsbrennern ausgestattet, die von der Firma Morello Forni entworfen werden; sie sind wartungsfrei.
    • Außenaschensammlungsschublade, manuelle Tür und Ermäßigung der Öffnung von Stahleinschieben.
    • Ein vom Boden hochgehobenes Fach mit abnehmbaren Seitenwänden für eine bessere Umweltgesundheit.
    • Außenrichtungslicht mit Stütze, die für die hohen Temperaturen besonders durchgeführt wird.
    • Der Ofen wird montiert und einsatzbereit geliefert; er ist bereit zu verwendetem Gas und elektrischer Spannung gemäß der ausgeführten Bestellung.
    • Lieferungen von “nicht assembliertem Ofen”; Montage vor Ort ist möglich gemäß detailliertem Kostenvoranschlag für FG Öfen, mit Ausschluss der Mosaik-Fertigungen.
    • Der Ofen braucht eine Öffnung wie seine Dimensionen mit einer Erhöhung von 3%, um zum Gebrauchsort getragen zu werden.
    • Sie benötigen eine Trans-Palette oder einen Gabelstapler für das Handling.
    • Die Montage vor Ort kann nur von qualifiziertem Personal der Firma Morello Forni durchgeführt werden.
    • Die Installation vor Ort muss vom technisch qualifizierten Personal gemäß den ortsüblichen Normen durchgeführt werden.
totop3
Copyright © 2017 Morello Forni S.a.s. | Via B. Parodi 35 - 16014 Ceranesi (GE) | P.IVA: 03434570101
Privacy Policy | Cookie Policy